Über Uns

INTERSPORT PILZ wurde vor mehr als 55 Jahren vom steirischen Sporthandels-Pionier Wolfgang Pilz in Gleisdorf gegründet und betreibt als Sportfachhändler und Top-Partner der INTERSPORT-Premium-Sporthandels-Gruppe 14 Standorte in der Steiermark, dem Burgenland, in Kärnten und Osttirol sowie 5 INTERSPORT Geschäfte in Ungarn.

 

Der Unternehmens-Schwerpunkt liegt darauf für die wichtigsten Sportarten von Bike bis Outdoor eine top Auswahl hochwertiger, gefragter und innovativer Sport-Marken mit bester individueller Beratung und top Serviceleistungen einer breiten Kundenschicht regional anzubieten.

 

 

In den nächsten Zeilen tauchst du in die Geschichte des Familienunternehmens ein…

Der Start

1964

Die Unternehmens-Gründung der Sport Pilz Ges.m.b.H. im Jahre 1964 durch Wolfgang Pilz in Gleisdorf, Steiermark. Auf 50m² und mit einem Mitarbeiter wird die Basis für die heutige Sport-Erlebnis-Welt INTERSPORT PILZ  geschaffen.

#Wolfganglovessports

Wolfgang Pilz

1970

Das Jahr 1979 ist zum einen geprägt durch den frühen Beitritt zur INTERSPORT Österreich Genossenschaft, ein Verbund innovativer Sporthändler, der bis heute besteht und zum anderen durch die Eröffnung der 2. Filiale in Weiz.

1990

Zu diesem Zeitpunkt zählt die Sport Pilz Ges.m.b.H. mit Eröffnung zusätzlicher Geschäfte in Fürstenfeld, Feldbach und Hartberg bereits 5 Filialen und baut als regionales Familienunternehmen das Netzwerk in der Süd-Ost Steiermark durch jährliche Standort-Verlegungen und Vergrößerungen weiter laufend aus.

1994

Bernhard Pilz und Leo Schieder treten 1994 der Geschäftsführung bei. Mit dem Ziel als führender regionaler Sportfachhändler „Best-In-Town“ zu sein.

#Bernhardlovessports

Ich liebe es Sport an der frischen Luft zu machen und bin jede freie Minute am Berg unterwegs. Im Winter auch gerne mit den Skiern.

Bernhard Pilz - Geschäftsführung

#Leolovessports

Tennis ist meine große Leidenschaft! In meiner Freizeit verbringe ich viel zeit auf verschiedensten Tennisplätzen und spiele diverse Meisterschaften.

Leo Schieder - Geschäftsführung
Übergabe

2002

Karin Pilz wird als dritte Geschäftsführerin eingesetzt. Der Gründer Wolfgang Pilz übergibt die Unternehmensleitung an Bernhard Pilz (Einkauf und Marketing), Karin Pilz (Finanzen und Buchhaltung) und Leo Schieder (Controlling und Facility). Damit steht das Fundament für die weitere Entwicklung. Es folgt eine Phase standardisierter Flächenvergrößerungen im Rahmen des INTERSPORT XL Franchise-Partner-Konzepts. Ein eigenes Einkaufsteam-Pilz wird installiert.

#Karinlovessports

Ich gehe mehrmals die Woche Laufen oder Biken. Im Winter spiele ich jede Woche Basketball und bin auch gerne auf der Skipiste unterwegs.

Karin Pilz - Geschäftsführung

2005

Die SPORT PILZ Company überschreitet erstmals Bundesländergrenzen und eröffnet mit INTERSPORT XL in Wolfsberg die erste Filiale in Kärnten.

Ungarn

2006

Im Jahr 2006 wurden auch Staatsgrenzen überschritten und in Nagykanizsa der allererste INTERSPORT Standort in Ungarn eröffnet. Bis heute folgten 4 weitere Standorte in Ungarn unter der Führung von Geschäftsführer Peter Csillery, der mit Ausbildung bei INTERSPORT Pilz, im Jahr 2010 die Geschäftsführung der SPORT PILZ-Gruppe (SPG) Ungarn übernimmt.

#Peterlovessports

Ich liebe Radfahren! Gerne mache ich mit meiner Frau und Tochter Familienausflüge!

Peter Csillery

2013

Die zweite Bundeslandgrenze in der Sport Pilz Historie wird überschritten und eine Filiale in Oberwart, Burgenland (ehemals Sport & Golf Wiesberger) übernommen. Durch Standortübernahmen und Gründungen in Deutschlandsberg und Leibnitz, zählen zu diesem Zeitpunkt bereits 11 Filialen zu dem Familienunternehmen. In West-Ungarn sind es mittlerweile auch schon 4 Filialen.

2017

Mit INTERSPORT in Lienz, Osttirol wird die Bundeslandgrenze nach Tirol überschritten. Die Filiale erhöht die Outdoor-Kompetenz des Gesamtunternehmens nochmals stark, da in Lienz das „Outdoor-Erlebnis“ mit Spezial-Sortimenten ganz oben auf der Tagesordnung steht.

2019

Es folgt die Standort-Übernahme INTERSPORT Villach um die geballte regionale INTERSPORT-Kompetenz in Kärnten weiter auszubauen. Außerdem wurde mit Siofok die 5. Filiale in Ungarn eröffnet.

2020

Ein großer Schritt in der Geschichte des Familienunternehmens wird im Jahr 2020 gesetzt. Denn nach der bereits 2016 eröffneten Filiale in Klagenfurt Nord, folgt die Eröffnung des großen INTERSPORT-Flagship-Stores in Klagenfurt Ost - hier wird auf über 3.000m² absolute Sportkompetenz geboten.

 

Und last but not least: Martin Tunst, der bei uns als Lehrling begonnen und viele Stationen bis hin zu Shop- und Vertriebsleiter durchlaufen hat, wurde zum Geschäftsführer für Personal und Vertrieb ernannt.

#Martinlovessports

In meiner Freizeit gehe ich gerne Wandern mit meiner Familie oder spiele Tennis.

Martin Tunst - Geschäftsführung
Aus Liebe zum Sport wird Liebe zum Job

Dafür stehen wir

Als Familienunternehmen liegt uns die Entwicklung und Karriere für unsere 350+ MitarbeiterInnen besonders am Herzen! Durch laufende Schulungen mit Fokus auf Produktqualität, Kundenservice und Dienstleistungen, Persönlichkeit und Organisationsentwicklung, fordern und fördern wir diese stetige Weiterentwicklung.

 

INTERSPORT steht für Emotion und Freude am Sport, Spaß an der Bewegung und für ein besseres Lebensgefühl.

 

Als prägendes Mitglied und Key-Händler der INTERSPORT Österreich Gruppe, vertreten wir die Werte die in über 280 Standorten österreichweit gelebt werden.

 

Von einer 50m²  Filiale, zum internationalen Format Intersport XL, bis hin zu gesamt 18 Filialen in Österreich und Ungarn, schließt sich der Kreis um mit unserem Familiennamen regionalen Ausruck zu verleihen:

 

Beste Auswahl - Beste Marken - Bestes Service

 

Was immer du gern sportelst:
Wir sind INTERSPORT Pilz, wir sind für Dich da!